Umwelt: 13.000 neue Bäume sollen Dortmunder Stadtwald verjüngen

Die städtische Forstverwaltung pflanzt in den nächsten Wochen 13.000 neue Bäume im Stadtwald.

Durch Stürme, Dürre und Insektenschäden sind in den letzten drei Jahren viele Bäume im Stadtwald gestorben. Nach der weitgehend abgeschlossenen Aufarbeitung des Schadholzes im Dortmunder Süden werden nun wieder neue Bäume gepflanzt. Zeitgleich wird ein Waldumbau eingeleitet. (Bildlizenz: Dortmund-Agentur, Roland Gorecki)

Powered by WPeMatico

admin01