Publikation: Neue Denkmalheft bietet freie Sicht auf St. Petri

Mit der mehrhundertjährigen Geschichte des Petrikirchhofes mit Kirche und Kampstraße beschäftigt sich das neu erschienene Denkmalheft. Die Entwicklung vom Handwerkerquartier vor dem Bau der Kirche zum Friedhof der Petrigemeinde, zur anschließenden verwahrlosten Bastion bis zur heutigen einladenden Freifläche – so ist diese Entwicklung im neuen Heft der Dortmunder Denkmalbehörde nachgezeichnet.

Powered by WPeMatico

admin01