Oberförsterei mahnt: Hohe Waldbrandgefahr und Wildnachwuchs schützen

Hohe Waldbrandgefahr und Wildnachwuchs schützen: Aufgrund der anhaltenden Trockenheit macht die Oberförsterei darauf aufmerksam, dass in den Mülleimer Waldungen akute Waldbrandgefahr besteht. Hunde sind im Wald nur auf den vorgeschriebenen Waldwegen auszuführen und müssen dort jederzeit abrufbar sein, um den Wildnachwuchs zu schützen.

Powered by WPeMatico

admin01