Kultur: Hall of Fame an der Speicherstraße: Hochkarätige Grafitti-Künstler*innen schaffen über 500 Werke

Graffiti Künstler Daniel Mosler besucht und verschönert die Hall of Fame regelmäßig

Graffiti- und Street-Art hat sich im neu entstehenden „Quartier für alle“ am Dortmunder Hafen erfolgreich etabliert: An der so genannten Hall of Fame an der nördlichen Speicherstraße haben im ersten halben Jahr nach der Eröffnung Künstler*innen aus dem ganzen Bundesgebiet insgesamt mehr als 500 Werke aufgesprüht. (Bildlizenz: d-Port21/ Claudia Posern)

Powered by WPeMatico

admin01