Klima: Heißer Sommer: Trotz Spitzenverbrauch gibt es keine Wasserknappheit

Frau trinkt Wasser, die Sonne scheint

Der Sommer 2022 bringt Hitze und Trockenheit. An vielen Tagen wird auch in Dortmund die 30 Grad-Grenze geknackt. Aber auch in der aktuellen Lage muss sich niemand Sorgen machen, dass das Wasser knapp wird, betont Wasserversorger DEW21. (Bildlizenz: www.stock.adobe.com / kieferpix)

Powered by WPeMatico

admin01