Coronavirus: „Kulturrucksack Dortmund“ macht Kreativ-Workshops digital zugänglich

Mädchen lernt mit einem Tablet

Das Osterferien-Programm des „Kulturrucksack Dortmund“ kann in diesem Jahr nicht wie geplant statfinden. Stattdessen gibt es auf der Webseite digitale Workshops für Kinder und Jugendliche. So können Zehn- bis 14-Jährige z.B. per Video lernen, wie sie mit der Kamera tolle Fotos machen. (Bildlizenz: www.stock.adobe.com / MNStudio)

Powered by WPeMatico

admin01